Slide background

Messe für Facharbeit,
Ausbildung und
Weiterbildung in der
Stadthalle Bitburg

Do. 15. + Fr. 16.09.2016

"Entdecken Sie
 Ihre Möglichkeiten"

Slide background

"Nutzen Sie Ihre Chancen
 durch Weiterbildung"

Slide background

"Zeigen Sie,
 was Sie können!"

Slide background

"Entdecke Deine
Möglichkeiten
für Ausbildung...

Slide background

...oder ein Studium!"

Volksbank Bitburg eGBohl Design Logo
Präsentiert von Bohl Design & Kommunikation
und der Volksbank Bitburg eG

Die Job Initiative Eifel am Do. 15. + Fr. 16.09.2016

Der perfekte Anlaufpunkt für Unternehmen, Fachkräfte und Berufseinsteiger

Aufs Neue stellen sich auf der Job Initiative Eifel am Donnerstag, 15. und Freitag, 16. September, Arbeitergeber und Betriebe vieler Branchen vor und betreuen die Messe-Besucher rund um die Themen Jobsuche, Karriere, Aus- und Weiterbildung. Die Messe dient über 1300 Besuchern und Schülern eine Hilfestellung, sich gebündelt an einem Ort über die verschiedenen Möglichkeiten in der Berufswelt zu informieren und mit potentiellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten. Für Unternehmen ist die Jobmesse als eine Art Laufsteg und die ideale Gelegenheit sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren und neue Mitarbeiter zu werben. Zu diesem Anlass öffnet die Bitburger Stadthalle ihre Türen am Donnerstag von 10 bis 16 Uhr und am Freitag von 9 bis 14 Uhr.

Egal ob Handwerk, Handel oder Industrie - die breit gefächerte Wirtschaftslandschaft der Region im Drei-Länder-Eck Luxemburg, Belgien und Deutschland bietet vielfältige Berufschancen. Diese aufzuzeigen und den Fachkräften von morgen, Arbeitssuchenden, Berufseinsteigern, Absolventen oder Weiterbildungssuchenden alle Wege zu einem (neuen) Job bzw. Karriere in der Umgebung zu öffnen – das ist das Ziel der Job Initiative Eifel. Mit diesem Vorhaben hat sie sich im Wirtschaftsstandort Bitburg und Umgebung in den letzten vier Jahren etabliert und wirkt so dem  demografischen Wandel entgegen.

Das Feedback der Aussteller aus dem letzten Jahr zeigt den Erfolg: 88% haben gute bis sehr gute Gespräche geführt. Positive Resonanzen waren zum Beispiel: „Aufgrund eines Gesprächs am Messestand hat sich im Folgenden eine Einstellung konkretisieren lassen“, „viele Gespräche mit potentiellen Berufsstartern geführt“, „Ausbildungsbewerbungen erhalten“, „Praktika vergeben, die zur Ausbildungsstelle führten“, „Anfragen für Praktika erhalten“ und „gute geschäftliche Kontakte geknüpft“.

Die ersten Ausstellerplätze sind bereits vergeben. Auch Anmeldungen von Schülergruppen werden ab sofort gerne entgegengenommen.



Arbeitgeber-Highlight: 1. Bitburger Runde

Jobinitiative Eifel - Bitburger Runde Zahlreiche Betriebe der Region haben bei der Job Initiative Eifel am 17. und 18. September die Chance ergriffen und sich dem Problem des Fachkräftemangels gestellt. Ein besonderes Highlight war dabei die erste „Bitburger Runde“. Julia Klöckner, Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, sprach vor 160 Arbeitgebern als Gastrednerin über die „Arbeitsmarktentwicklung in Rheinland-Pfalz/Eifel“ in der Genießer-Lounge der Bitburger Brauerei. Im Anschluss debattierten regionale Persönlichkeiten, sowie Frau Klöckner, in einer lockeren Runde und Pils über das Thema „Chefinnen von morgen – heute entwickeln“.

Die Jobinitiative Eifel war ein voller Erfolg!

Über 30 Unternehmen zeigten am 17. und 18. September frei nach dem Motto „Wir für die Region“ Ihre Innovationskraft, machten auf ihre besonderen Mitarbeiterprogramme aufmerksam und präsentieren ihr Engagement in der Aus- und Weiterbildung. Denn auch nach den Erfolgen der beiden ersten Fachmessen für Facharbeit, Aus- und Weiterbildung ist klar: Das Problem des Fachkräftemangels ist noch lange nicht gelöst. Händeringend suchen viele Unternehmen weiter nach Verstärkung.

Fachmesse für Facharbeit, Ausbildung und Weiterbildung in Bitburg

Werben Sie um die besten Köpfe

Der Wirtschaftsstandort Bitburg und EIFEL bietet gute Perspektiven für gute Geschäfte. Neben der exponierten Lage im Dreiländer-Eck und den günstigen Rahmenbedingungen sind es vor allem die top ausgebildeten Fachkräfte, die den Standort auszeichnen. Damit dies – gerade auch im Hinblick auf den demografischen Wandel – in Zukunft so bleibt, müssen hiesige Betriebe verstärkt in diesen Faktor investieren. Und den Menschen berufliche Chancen und Perspektiven aufzeigen, um sie in der Region zu halten oder in die Region zu ziehen.

Die Job Initiative Eifel bietet hierfür die passende Plattform. Die Betriebe der Region erhalten in einem ansprechenden Umfeld die Möglichkeit, um qualifizierte Mitarbeiter zu werben. Zeigen Sie die Innovationskraft Ihres Unternehmens, präsentieren Sie Ihr Engagement in der Aus- und Weiterbildung, machen Sie auf Ihre besonderen Mitarbeiter-Programme aufmerksam. Ob Industriebetrieb, Handwerker oder Händler: Seien Sie dabei und werben Sie in einem starken Verbund um diesen wichtigsten Produktionsfaktor der Zukunft.


Melden Sie sich jetzt schon für die nächste Jobmesse an...


Die Job Initiative Eifel wird Unterstützt von:
 
Stadt BitburgGewerbeverein BitburgTrierischer VolksfreundSBP